Chronik Teil 9

2006

- Durchführung von Stützpunktberatungen im Verwaltungsbereich

 

- Bekanntgabe kurzfristiger Informationen und wichtigen Terminen sowie zum Meinungs- und Gedankenaustausch zu individuellen

  Problemen in den einzelnen Bereichen der Stützpunkte

 

23. 05. 2006:

3. Gesamtvorstandssitzung des RV Borna im Jägerhaus im Streitwald, 91 Gesamtvorstandsmitglieder nehmen teil.

Ehrenmitglieder: Günter Wosniak

 

- Prüfung von 50 Kleingartenanlagen für Anerkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit für die nächsten 3 Jahre!

  Anerkennungsbehörde legte besonderes Augenmerk auf die Qualifizierung der Mitglieder in den Kleingartenanlagen

 

- Überschreibung ehemaliger Flächen des VKSK in das Eigentum des RV Borna

 

- Rechtsstreit bei den Landgerichten Halle und Leipzig mit dem Pächter des ehemaligen Verbandsheims „Waldfrieden „ Frohburg,

  gegenwärtige Gesamtsumme von 18.500,00 €

 

- Bildung der Arbeitsgruppe Geschichte im RV Borna

 

- Kooptierung des Vbfr. Rene` Nöske in den Regionalvorstand

 

- Vor wenigen Wochen verstarb unser, seit über 1 ½ Jahr im Koma liegendes Regionalvorstandsmitglied Lutz Mortan.

  Er war seit dem 16.5.98 Vorstandsmitglied im Verband und seit 1993 Vorsitzender der Kleingartenanlage „Sonnenschein“ in Borna.

  Unser tief empfundenes Beileid überbrachten wir seiner Familie.

 

3. Vereinsseminar des RV Borna,

vom 06.10. bis 08.10. 2006 im Hotel „Praha“ in Bozi Dar (Gottesgab) in der Tschechischen Republik im Erzgebirge, Teilnahme von 98 Vereinsmitglieder.

Behandelt wurden verschiedene aktuelle Themen.

Vorträge: 9

Referenten:

- Präsident des LSK Peter Paschke

- Vertragsrechtsanwalt des LSK Karsten Duckstein

- Prof. Dr. habil. Klaus Kämpfe

- Prof. Dr. sc. Agr. Manfred Fischer

- Frau Sabine Schenk

- Verbandswertermittler Willi Nagorsnik

2007

07. 03. 2007:

Stammtischgespräch mit dem Vorstandsmitglied des LSK und Vorsitzender des Redaktionsausschusses „Sachsen aktuell “ Verbandsfreund Karl – Heinz Leitner im Spartenheim der KGA „Naturfreunde 1950 Borna“, in Borna.

Thema: „ Warum brauchen wir eine Verbandszeitung?“

 

- Durchführung von Stützpunktberatungen im Verwaltungsbereich

 

15. 05. 2007:

4. Gesamtvorstandssitzung des RV Borna im Jägerhaus im Streitwald, 86 Gesamtvorstandsmitglieder nehmen teil.

Ehrenmitglieder: Günter Wosniak

 

- Analysierung der weiteren Anerkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit

 

- Überschreibung ehemaliger Flächen des VKSK in das Eigentum des RV Borna

 

- Internetpräsentation des Regionalverbandes

 

- 18. 05. 2007: Interview mit der Verbandsfreundin Anemone Voigt „Powerfrauen im Ehrenamt“

 

- Möglichkeit als Mitglied der Bildungsstätte des Regionalbüros Markkleeberg „Ländliche Erwachsenen Bildung“ kurz „LEB“ genannt wird,

  das Bildungsangebot „Naturgemäßes Gärtnern“ wahrgenommen

 

- Trotz ständiger Behandlung dieses Themas in den Vorstandssitzungen und bei anderen Gelegenheiten in Kleingartenvereinigungen und

  Stützpunktberatungen konnte kein weiterer Lehrgang aufgrund von Teilnehmermangel zusammengestellt werden

 

- 100 Jahre KGV „Naturfreunde 1907 Groitzsch„ e.V. in Groitzsch.

  Erster Verein im Verband, der die 100 Jahre seines Bestehens erreicht hat, Ehrenschleife des Landesverbandes der Kleingärtner wurde überreicht

 

- Jährlich werden ca. 65 Verbandsmitglieder mit der Ehrennadel des LSK in Gold, Silber oder Bronze geehrt

 

07. 09. – 09. 09. 2007:

25. Verbandstag des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde in Cottbus, Sachsen Rolf Steinert nahm als Delegierter des RV Borna daran teil.

 

- Jährliche Durchführung von Zusammenkünften der Wertermittlergruppe

 

- Alle Qualifizierungsvorschläge des Landesverbandes für

 

- Regionalvorstandsmitglieder werden wahrgenommen

 

- vom Verband gebotenen Versicherungsmöglichkeiten werden von den Mitgliedern eher angenommen statt abgelehnt

 

- Zusammenarbeit mit Baumärkten soll auch in Zukunft im Sinne unserer Mitglieder fortgesetzt werden = RV ist Initiator gewesen,

  dass die Mitglieder diese Vergünstigungen erhalten

 

4. Vereinsseminar des RV Borna,

vom 05.10 bis 07.10. 2007 im Hotel „Praha“ in Bozi Dar (Gottesgab) in der Tschechischen Republik im Erzgebirge.

Teilnahme von ca. 100 Vereinsmitgliedern. Behandelt wurden verschiedene aktuelle Themen.

Vorträge: 9

Referenten:

- Präsident des LSK Peter Paschke

- Leiter des Redaktionsausschusses des LSK

- Karl – Heinz Leistner

- Prof. Dr. habil. Klaus Kämpfe

- Frau Sabine Schenk

- Vertragsrechtsanwalt des LSK Karsten Duckstein