Das war unser Erntedankfest am 01.09.2018

Das Wetter war bombig die Stimmung bei den vielen Hundert Besuchern sehr gut. Damit konnte nach intensiver und aufwändiger Vorbereitung durch den Vorstand des „Regionalverband der Kleingärtner“ e.V. Borna Geithain, Rochlitz und Umgebungen mit seinen teilnehmenden Kleingartenvereinen und dem „Kreisbauernverband Borna, Geithain, Leipzig“ e.V.  das diesjährige  Erntedankfest pünktlich um 10:00 durch Frau Friedrich, (in Vertretung  der Schirmherrin Simone Lüdtke, OBM der großen Kreisstadt Borna) und  dem  Vorsitzenden des Regionalverbandes Gerhard Adamietz eröffnet werden.

 

 

Bereits am Abend vorher und am 01.September ab 6:00 Uhr hatten viele ehrenamtliche  Helfer den Bornaer Marktplatz  so gestaltet, dass die Aussteller, Versorger,  Kulturschaffende und Besucher  einen gut geschmückten Platz vorfanden.

 

Kleingartenvereine,  NABU Südraumgruppe ,  die Handarbeitsfrauen, „ der Stadtgarten“ Borna,  Bauer Kretschmar aus Borna, Landwirtschaftsbetrieb Kitzscher, Agra GmbH Auligk, die Landfrauen des Kreisbauernverbandes  und der RV  mit ihren Erntekränzen gaben ihr Bestes, um der Bevölkerung von Borna die Ergebnisse des Ernte-und Gartenjahres  zu demonstrieren.

 

 

Es ist nun schon Tradition, dass  die aufgefahrene Technik der Bauern, auf dem Marktplatz  bei Groß und  Klein zu manchen Erstaunen führte und so bei manchen Jungen der Wunsch entstand, so ein Wunderwerk der Technik einmal zu beherrschen.

 

 

Am Nachmittag selbst konnte sich noch die Schirmherrin vom Engagement  der Kleingärtner, der Landwirtschaft und  Aussteller überzeugen.  Besonders wurde im Gespräch die Gestaltung  und Präsentation der gärtnerischen Produkte sowie das Engagement Aller durch die OBM und Schirmherrin Simone Lüdtke, der Geschäftsführerin des Kreisbauernverbandes Yvonne Kern und dem Vorsitzenden des Regionalverbandes der Kleingärtner Gerhard Adamietz gewürdigt. Auch  wurde  das Engagement der Organisatoren unter Leitung der Geschäftsstellenleiterin Ulrike Gebhardt beim Regionalverband anerkannt.

 

 

Die Jüngsten konnten  am Stand des “ Kinder-und Jugendhauses Borna -Gnandorf “ sich mit viel Phantasie  im Blumengesichter malen, unter fachkundiger Anleitung, ausprobieren.

 

 

Ab 11.00 Uhr bis in den Abend hinein (22:00) lief auf dem Markt ein vielfältiges buntes Programm mit der Tanzgruppe „Tanzstudio Böhlen“ die in einem bunten Reigen vielfältige traditionale Erntetänze darbot und das Publikum begeisterte. Mit viel Applaus, für ihre Darbietung bedacht, wurde ebenso das Sängerpaar „Franziska und Bruno“ bedacht.

 

 

Am frühen Nachmittag hat eine eine Jury  die Auszählung der  Stimmzettel für den schönsten Erntekranz  vorgenommen. Alle Besucher konnten abstimmen, welcher  Kranz am besten gefallen hat. Nach Auszählung der Stimmzettel  wurden der Sieger und die Platzierten geehrt. In diesem Jahr  ging der Erntekranz des Regionalverbandes der Kleingärtner als Sieger hervor.

 

 

Der Nachmittag  hielt  für die Besucher des Erntedankfestes noch einen besonderen Höhepunkt bereit. Als Stargast trat die bekannte Sängerin aus Funk und Fernsehen Regina Thoss mit einem Stundenprogramm auf. Mit einem Potpourri ihrer beliebten und bekanntesten Schlager und Lieder begeisterte sie das Publikum. Musikalisch wurde Regina Thoss, mit viel Gefühl, von DJ Rainer Thoss (Namensvetter) – Disko „Resonanz“ aus Borna begleitet.

 

 

Zum Abschluss der Nachmittagsveranstaltung erfreute die  Mädchentanzgruppe  der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“ in ihren farbenfrohen Kleidern mit ihrem fröhlichen  Tanzprogramm die Besucher und ernteten viel Applaus. Für ihre Darbietung  erhielten sie aus den Händen von Sabine Latussek vom RV, „ Lissi“  das Plüschkuh Maskottchen, des Kreisbauernverbandes.

 

 

In einer abschließenden  Zusammenfassung  bedankten sich Herr Adamietz und Frau Gebhardt bei allen Teilnehmern und Unterstützern. Der Dank gilt besonders der Stadt Borna mit ihren Fachbereichen, dem Stadtbauhof, dem Kreisbauernverband, den Freunden des NABU, den Frauen des Blumengeschäfts „Stadtgarte n“, nicht zuletzt vor allem unseren teilnehmenden Kleingarten – vereinen und vor allem, Allen die zum Gelingen unseres Erntedankfestes 2018 beigetragen haben.

 

 

Ein besonderer Dank gilt dem Veranstaltungsservice „Mossis“ welcher sich um das leibliche Wohl der Besucher und Veranstalter kümmerte. Nicht zum Schluss gilt ein ganz großer Dank der Disko „Resonanz“ und seinem DJ Rainer Thoss, der das Erntedankfest den ganzen Tag  musikalisch mit viel Witz und Gesprächen  zum Tanz, bis zum Ende begleitet hat.

 

 

Zum Ende des Erntedankfestes bekannten sich alle Teilnehmer dazu, dass das Erntedankfest 2018 auf dem Marktplatz in Borna ein voller Erfolg für alle war und freuen sich auf das Jahr 2019 wo die Stadt Borna Ausrichter des zentralen Erntedankfeste Sachsen sein wird.

 

 

Bernd Döhler